I.B.E. Institut für betriebliches Entgeltmanagement GmbH

Ihr Experte für betriebliches Entgeltmanagement

Durch die ständigen Änderungen im Steuer- und Sozialversicherungsrecht hat sich die Wirkungskomplexität im Bereich der Entgeltoptimierung in den letzten Jahren erheblich erweitert. Eine der wichtigsten Informationen für Unternehmen mit einem bestehenden Entgeltmanagementsystem ist es zu erfahren, ob die gewählte Vergütungsgestaltung auch bei einer Lohnsteueraußenprüfung oder bei einer Sozialversicherungsprüfung Bestand hat und somit keine hohen Nachzahlungsforderungen wegen Nichtbeachtung von steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Grundsätzen zur Entgeltgestaltung fällig werden.

Eine häufige Haftungsfalle entsteht auch durch die Fehleinschätzung von Tarifvertragsvereinbarungen und die Erstellung von Gefälligkeitsgutachten zur Einrichtungsbeurteilung. Weiterhin werden oft bestimmte Entgeltbausteine, für die eine sogenannte Zusätzlichkeitserfordernis durch die Steuergesetzgebung vorgegeben ist, fälschlicherweise über einen Entgeltverzicht verbucht. Auch das seit 1.1.2015 bestehende Mindestlohngesetz muss strengstens beachtet werden.

Sind Sie sich absolut sicher, dass Ihre bestehenden Entgeltextras alle Vorgaben des Gesetzgebers erfüllen?

Lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten. Wir freuen uns auf Sie.

Unterlagen anfordern

I.B.E. - Unsere Kernkompetenzen für Ihren Erfolg