I.B.E. Institut für betriebliches Entgeltmanagement GmbH

Ihr Experte für betriebliches Entgeltmanagement

Daniela freut sich auf Ihr steuerfreies Extra Urlaubsgeld Ihres Chefs

Jeder Arbeitnehmer kann von seinem Arbeitgeber eine sogenannte Erholungsbeihilfe erhalten. Die maximale Beihilfe für einen alleinstehenden Arbeitnehmer beträgt 156,00 € im Jahr. Ist der Arbeitnehmer verheiratet (STKL 3,4,5), kann der Betrag um 104,00 € aufgestockt werden. Sind Kinder eingetragen, kann je Kind ein Betrag von 52,00 € gewährt werden.

Die Erholungsbeihilfe darf die oben genannten Beträge nicht übersteigen und darf einmal im Jahr gezahlt werden. Voraussetzung ist, dass der Arbeitnehmer mehr als fünf Arbeitstage in Folge Urlaub nimmt. Diese Zahlung hat keinen Einfluss auf andere Sonderzahlungen. Erholungsbeihilfen sind Leistungen des Arbeitgebers, die dem Arbeitnehmer und seiner Familie zweckgebunden für einen Erholungsurlaub oder eine Erholungskur zugewendet werden können.

Geringer Arbeitgeberaufwand durch unsere Systemverwaltung

Wenn nicht schon vorhanden leisten wir die einmalige Einrichtung der Einkommensart/Lohnart Erholungsbeihilfe in Ihrem Abrechnungsprogramm und erstellen die Zuordnung der individuellen Erholungsbeihilfe je Arbeitnehmer.

Wir übernehmen das für Sie über Schnittstellenlösungen oder sind behilflich bei der einmaligen Einrichtung und Zuordnung. Gerne beantworten wir alle Fragen von Ihnen hierzu bis die Lohnart eingerichtet ist, natürlich ohne Extra-Gebühren.

Ihre Mitarbeiter werden diesen Baustein schätzen.

Rechtsquellen

§ 40 Abs. 2 S.1 Nr. 3 EStG

Lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten. Wir freuen uns auf Sie.

Unterlagen anfordern

I.B.E. - Angebote mit Höchstleistungen