I.B.E. Institut für betriebliches Entgeltmanagement GmbH

Ihr Experte für betriebliches Entgeltmanagement

Mitarbeiter stärker Binden mit geringen Kosten!

Mitarbeiterbindungs-Maßnahmen sind zum einen unternehmensseitige Maßnahmen, die speziell oder vorwiegend zur Stärkung der Mitarbeiterbindung durchgeführt werden. Hierzu zählen insbesondere Annehmlichkeiten, Benefits und betriebliche Zusatzleistungen. Geringere Fluktuation und höhere Motivation durch Mitarbeiterloyalität, Mitarbeiterverbundenheit und Identifikation mit dem Unternehmen.
Mitarbeiterbindung ist vor allem für kleine Betriebe ein wichtiges Thema. Denn schon der Verlust eines einzigen langjährigen Mitarbeiters kann unabsehbare Folgen haben, wenn mit ihm zentrales Wissen oder gute Kontakte das Unternehmen verlassen.
Die beste Lösung lautet: Sorgen Sie dafür, dass Ihre Mitarbeiter zufrieden sind.
Die Gründe für unsere Kunden, sich intensiv mit Mitarbeiterbindung auseinanderzusetzen, sind vielfältig. Der Fachkräftemangel, beruhend auf dem demografischen Wandel und anderen Einflußfaktoren, bringt immer mehr Unternehmen in ernste Schwierigkeiten. Der "War for Talents", der Wettkampf um Nachwuchskräfte und Potenzialträger, ist ebenso aktuell wie der um Leistungsträger, Spitzenkräfte und Schlüsselkräfte. Unternehmen, die ihre erfolgskritischen Mitarbeiter fest an sich binden, verschaffen sich in höchst relevanten Bereichen entscheidende Wettbewerbsvorteile. Wir unterstützen Sie dabei, die Mitarbeiterbindung zu erhöhen, die Fluktuation nachhaltig zu senken, die Unternehmensperformance zu steigern, sowie die benötigten Mitarbeiter zu gewinnen.
Die Vergütung: Wichtig, aber für die Mitarbeiterbindung nicht unbedingt zentral.
Zahlreiche Untersuchungen haben ergeben, dass die Höhe von Lohn oder Gehalt zwar ein wichtiger, aber nicht der zentral ausschlaggebende Faktor für die Zufriedenheit der Mitarbeiter ist. Häufig können gerade kleine und mittlere Betriebe mit anderen Maßnahmen eine nachhaltigere Mitarbeiterbindung erzielen. Trotzdem spricht natürlich einiges dafür, Ihren Mitarbeitern durch ein attraktives Gehalt auch das Gefühl monetärer Wertschätzung zu geben und hier wollen wir Sie unterstützen. Mit im Durchschnitt 50 € mehr Lohnkosten pro Mitarbeiter pro Monat und der Ausschöpfung der gesetzlich verankerten Entgeltbausteine haben Sie die Möglichkeit, jeden bestehenden Mitarbeiter eine Nettolohnerhöhung von ca. 50 € monatlich zu ermöglichen. Gleichzeitig erhält Ihr Mitarbeiter noch eine Betriebsrentenzahlung von 150 € und eine betriebliche Krankenversicherung (BKV) im Wert von 40,00 € monatlich. Die betriebliche Krankenversicherung bündelt verschiedene private Zusatzversicherungen, die über die gesetzliche Versorgung hinausgehen. Sehen Sie selbst:

Ohne unsere Mitgestaltung müssten Sie dem Mitarbeiter eine Lohnerhöhung von 100 € bezahlen, eine Betriebsrentenzahlung von 150 € und eine betriebliche Krankenversicherung von 40 € monatlich. Hierbei entstehen Ihnen anstelle der 53 € an Lohnkosten ca. 310 € Lohnkosten.
Zusätzlich zur obenstehenden Möglichkeit empfiehlt sich unser Mitarbeiter-Benefit-Portal für eine noch größere Auswahl an Wertschätzungsmöglichkeiten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder wünschen Sie eine detailierte Berechnung? Dann vereinbaren Sie einen unverbindlichen Rückruftermin oder greifen selbst zum Telefonhörer. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen für Fragen und Antworten jederzeit zur Verfügung!

I.B.E. - Angebote mit Höchstleistungen